Zurück zur Suche

Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen (FU Berlin) (IMT)

Art der Einrichtung

Universität/Universitäre Einrichtung

Profil

Im Institut sind folgende Arbeitsgruppen tätig:

  • Infektionsdiagnostik und molekulare Epidemiologie (IME)

Dienstleistungen im Bereich Infektions- und Erregerdiagnostik sowie Erforschung der molekularen Epidemiologie und Resistenz mikrobieller Infektionserreger.

 

  • Interdisziplinäre Zoonosenforschung (IZF)

Entwicklung molekularer Methoden zur Typisierung von Zoonoseerregern und Erforschung der Grundlagen der Wirtsspezifität.

 

  • Intestinale zelluläre Mikrobiologie (IZM)

Erforschung der Wirkungsmechanismen von Probiotika beim Schwein und der molekularen Pathogenese von Infektionen mit Salmonella enterica enterica Serovaren.

 

  • Infektionsbiologie und Phylogenie bakterieller Pathogene (IPP)

Forschungsprojekte zur Aufklärung der molekularen Epidemiologie, Pathogenese und Phylogenie gramnegativer Infektionserreger, insbesondere extraintestinaler pathogener E. coli (ExPEC).

Innovationsfelder

Life Sciences / Medizin

Zahlen & Fakten

  • Anzahl Mitarbeiter 40
  • Anzahl Professoren 1
  • Anzahl wiss. Mitarbeiter 9

Themengebiete

  • Tiermedizin

Letzte Änderung: 21.11.2014