Zurück zur Suche

Fakultät II - Mathematik und Naturwissenschaften (TU Berlin)

Art der Einrichtung

Universität/Universitäre Einrichtung

Arbeitsschwerpunkte

Lehre

Grundlagenforschung

Anwendungsforschung

Profil

Die Fakultät II – Mathematik und Naturwissenschaften – versteht sich als zentraler Leistungsträger der TU Berlin. Sie umfasst die drei Gebiete Mathematik, Physik und Chemie in Forschung und Lehre. Ihren drei Disziplinen entsprechend bietet die Fakultät Studiengänge jeweils mit einer für die Technische Universität spezifischen Eigenart an. Neben der klassischen Mathematik kann an dieser Universität Techno- bzw. Wirtschaftsmathematik studiert werden. Die Studiengänge der Physik und der Chemie bieten neben dem grundlagenorientierten Abschluss jeweils eine anwendungsorientierte Studienrichtung mit technischer Ausprägung an.
Neben dem Lehrangebot für die eigenen Disziplinen gehört zu den Aufgaben der Fakultät, in Lehrveranstaltungen für Studierende anderer Studiengänge überwiegend im Bachelor die grundlegenden mathematischen und naturwissenschaftlichen Kenntnisse zu vermitteln, die diese zum Verständnis des eigenen Faches benötigen. Jährlich nehmen gegenwärtig mehr als 10.000 Hörerinnen und Hörer aus über 20 Studiengängen an Lehrveranstaltungen der Fakultät II teil.
Darüber hinaus prägen exzellente wissenschaftliche Leistungen sowohl in der Grundlagen- als auch in der anwendungsorientierten Forschung die Fakultät.
Die Beteiligungen und die Sprecherschaft an Sonderforschungsbereichen, Graduiertenkollegs und Forschergruppen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie an unterschiedlichen internationalen wissenschaftlichen Projekten unterstreichen das hohe Niveau der Fakultät. Darüber hinaus kommt ihr eine tragende Rolle für das DFG-Forschungszentrum "MATHEON– Mathematik für Schlüsseltechnologien" und die beiden durch die Exzellenzinitiative geförderten Projekte "Berlin Mathematical School" (BMS) und das Cluster „Unifying Concepts in Catalysis“ (UniCat) zu.

Innovationsfelder

Materialien und Produktionstechnik
Physikalische und chemische Grundlagenforschung

Themengebiete

  • Biologie, Biochemie
  • Biotechnologie
  • Chemie, Chemieingenieurwesen
  • Mathematik und ihre Anwendungen
  • Nanotechnologie
  • Optische Technologien, Mikrosystemtechnik
  • Physik, Astronomie

Letzte Änderung: 20.11.2014