Zurück zur Suche

ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE)

ForschungsVerbund Erneuerbare Energien

Art der Einrichtung

Forschungsnahe Einrichtung (Verein, Stiftung, Netzwerk, etc.)

Arbeitsschwerpunkte

Anwendungsforschung

Profil

Der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) ist eine bundesweite Kooperation von Forschungsinstituten. Die Mitglieder erforschen und entwickeln Techniken für erneuerbare Energien und deren Integration in Energiesysteme, für Energieeffizienz und für Energiespeicherung.
Von den vier Gründungsinstituten ist der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien inzwischen auf zwölf Mitgliedsinstitute angewachsen.

Mit insgesamt etwa 2800 Mitarbeitenden repräsentiert er ungefähr 80% der Forschungskapazität für erneuerbare Energien in Deutschland und ist das größte koordinierte Forschungsnetzwerk für erneuerbare Energien in Europa.

Innovationsfelder

Materialien und Produktionstechnik
Physikalische und chemische Grundlagenforschung

Zahlen & Fakten

  • Gründungsjahr 1990

Leistungen

  • Veranstaltungen

Themengebiete

  • Elektrotechnik
  • Energieforschung, Energietechnik
  • Gebäudetechnik, Gebäudebewirtschaftung
  • Physik, Astronomie
  • Materialwissenschaft, Werkstoffwissenschaft
  • Zukunftsforschung, Innovationsforschung

Letzte Änderung: 23.01.2014