Zurück zur Suche

Laser- und Medizin-Technologie GmbH, Berlin (LMTB)

Laser- und Medizin-Technologie GmbH, Berlin

Art der Einrichtung

Außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Arbeitsschwerpunkte

Anwendungsforschung

Profil

Die LMTB ist eine Technologietransfereinrichtung für Forschung, Entwicklung und Weiterbildung in der Biomedizinischen Optik (Biophotonik) und Angewandten Lasertechnik.
Für Unternehmen in den Bereichen Medizintechnik und Life Sciences ist die LMTB Partner in der Entwicklung neuer diagnostischer und lasertherapeutischer Verfahren, welche auf der Gewebeoptik, der komplexen Lichtausbreitung in stark streuenden biologischen Medien, wie Gewebe oder Blut basieren.
Der Bereich der Angewandten Lasertechnik an der LMTB versteht sich als F&E-Schnittstelle zwischen Optik / Lasertechnik und Ihren konkreten Anwendungen in der Laser-Präzisionsbearbeitung spröder Materialien.

Service
Es ist die zentrale Aufgabe der LMTB, die Lücke zwischen Forschung und industrieller Anwendung zu überbrücken, indem Ideen – oft nach Verbreiterung der wissenschaftlich technischen Basis – entweder zum Verfahren entwickelt oder als Demonstrator, mitunter auch Prototyp, umgesetzt und industriell verwertet werden. Auch bietet die LMTB Beratung und ein umfangreiches Dienstleistungsangebot sowie Schulungskurse für die medizinischen und industriellen Laseranwendungen (in Kooperation der Elisabeth-Klinik - Abteilung für Lasermedizin bzw. mit dem Laser-Beratungs-Zentrum Berlin-Brandenburg) an.

Kooperation
Kooperationsverträge mit TU und Charite bestehen für die wissenschaftliche Zusammenarbeit, um deren Know-how und Einrichtungen zu nutzen. Weitere Verbindungen bestehen zu zahlreichen Firmen und Institutionen im In- und Ausland.

Gründung
1985 als Laser-Medizin-Zentrum gGmbH
1987 als Festkörper-Laser-Institut GmbH
1995 Verschmelzung von FLI und LMZ zur LMTB GmbH

Innovationsfelder

Life Sciences / Medizin
Optik und Mikrosystemtechnik

Zahlen & Fakten

  • Gründungsjahr 1985
  • Anzahl Mitarbeiter 26
  • Anzahl der Patente 303
  • Anzahl wiss. Mitarbeiter 23

Leistungen

  • Vermittlung von Kooperationen
  • Aus- und Weiterbildung

Themengebiete

  • Feinwerk- und Mikrostrukturtechnik
  • Medizin inkl. Medizintechnik, Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Optische Technologien, Mikrosystemtechnik
  • Zahnmedizin

Letzte Änderung: 01.12.2015