Zurück zur Suche

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (Ressortforschung des Bundes) (PTB)

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (Ressortforschung des Bundes)

Art der Einrichtung

Außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Profil

Kein wissenschaftliches Experiment, kein industrieller Prozess und kein Waren- und Güterverkehr kommt ohne Quantifizierung aus. Messtechnik und ihr wissenschaftliches Rückgrat, die Metrologie, sind heute nahezu zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Doch diese Selbstverständlichkeit präziser und vertrauenswürdiger Messungen muss erarbeitet werden; und dies nicht nur einmal, sondern fortwährend – synchron zu ständig steigenden Genauigkeitsanforderungen der „metrologischen Kunden“. Der Auftrag an ein nationales Metrologieinstitut (NMI) wie die PTB lautet daher, für ein ständiges Funktionieren zu sorgen, mithin für eine zuverlässige und fortschrittliche messtechnische Infrastruktur, die sowohl den Ansprüchen der Wissenschaft und der Hightech-Industrie auf der einen Seite als auch den alltagsnahen Randbedingungen des gesetzlichen Messwesens auf der anderen Seite genügt. Unter dem Dach PTB sind alle diese Facetten vereint.
 

Innovationsfelder

Materialien und Produktionstechnik
Physikalische und chemische Grundlagenforschung

Themengebiete

  • Physik, Astronomie
  • Verfahrenstechnik, Maschinenbau

Letzte Änderung: 31.03.2016