Zurück zur Suche

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Art der Einrichtung

Forschungsnahe Einrichtung (Verein, Stiftung, Netzwerk, etc.)

Arbeitsschwerpunkte

Anwendungsforschung

Profil

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung verfolgt das Ziel, die öffentliche Wahrnehmung der weltweiten demografischen Veränderungen zu verbessern. Die Arbeit des Institutes soll helfen, die Folgen dieses Wandels im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung zu bewältigen.

Das Berlin-Institut konzentriert sich darauf, wissenschaftliche Erkenntnisse aufzubereiten und zu verbreiten sowie Konzepte zur Lösung demografischer Probleme zu erarbeiten.

Die Stiftung Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung ist ein unabhängiges wissenschaftliches Forschungsinstitut. Das Berlin-Institut finanziert sich aus Spenden, Projektförderungen, Erträgen aus dem Stiftungskapital und Zustiftungen. Auf die Ergebnisse der Studien des Berlin-Instituts haben Auftraggeber keinen Einfluss zu nehmen.

Innovationsfelder

Wirtschafts-, Rechts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Zahlen & Fakten

  • Gründungsjahr 2000
  • Anzahl Mitarbeiter 12
  • Anzahl wiss. Mitarbeiter 8

Leistungen

  • Veranstaltungen
  • Informationsmaterial

Themengebiete

  • Sozialwissenschaften

Letzte Änderung: 17.05.2010