Zurück zur Suche

Forum Transregionale Studien

Art der Einrichtung

Außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Profil

Das Forum Transregionale Studien (Forum) soll Forschungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften in Berlin fördern, die systematische und regionenspezifische Fragestellungen verbinden und in transregionaler Sicht verfolgen.

Das Forum wurde im Herbst 2009 in der Form eines Vereins mit Sitz in Berlin gegründet und wird von Berliner Universitäten, Forschungseinrichtungen und -verbünden getragen. Hermann Parzinger (Stiftung Preußischer Kulturbesitz) ist Vorsitzender der Mitgliederversammlung. Dem Vorstand des Forums gehören der Afrika-Historiker Andreas Eckert (Humboldt-Universität zu Berlin; Vorsitzender des Vorstands), die Lateinamerikawissenschaftlerin Marianne Braig (Freie Universität Berlin) und der Globalhistoriker Sebastian Conrad (Freie Universität Berlin) an.

Das Forum wird aus Mitteln des Landes Berlin finanziert. Die Geschäftsstelle ist in einer Aufbauphase am Wissenschaftskolleg zu Berlin angesiedelt.

Innovationsfelder

Geisteswissenschaften
Wirtschafts-, Rechts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Themengebiete

  • Sozialwissenschaften
  • Rechtswissenschaft
  • Sprach- und Literaturwissenschaften

Letzte Änderung: 10.03.2016