Zurück zur Suche

Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur gGmbH (HWTK)

Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur gGmbH

Art der Einrichtung

Private Hochschule

Arbeitsschwerpunkte

Lehre

Profil

Die neu gegründete Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) Berlin ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule, die in Vollzeit-, Fern- und dualen Studiengängen zukünftige Führungsnachwuchskräfte für die Wirtschaft ausbildet. Dabei ist das Hochschulkonzept der drei Studienmodelle ein einzigartiges Bildungsangebot, welches ein individuelles sowie persönliches Studium ermöglicht. Die HWTK gehört wie die Internationale Berufsakademie (IBA) zur F+U Unternehmensgruppe.

Mit dem praxisbegleitendendualen Studienmodell (20 Stunden/​Woche praktische

Ausbildung im Partnerunternehmen und 20 Stunden/​Woche Studium an der

Hochschule) sind eine kontinuierliche Einbindung in das Unternehmen und ein

Heranführen an die praktischen Aufgaben gewährleistet.​ Die

HWTK vermittelt den Studierenden tiefgehende Kenntnisse über

betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.​ Das Studium dauert 6 Semester und wird mit

dem Bachelor of Arts (B.​A.​)

abgeschlossen.​ Ebenfalls bietet die HTWK die Möglichkeit, im Anschluss an das

Bachelorstudium einen Masterstudiengang zu absolvieren.

 

Fachrichtungen im Bachelorstudium "Business Administration"

- Hotel-

und Tourismusmanagement

- Event-, Messe- und Kongressmanagement

- Gastronomiemanagement

- Marketingkommunikation/PR

- Sportmanagement

- Industrie und Handel

- Banken und Versicherungen

- Steuer- und Prüfungswesen

- Personalwirtschaft/Personaldienstleistungen

Innovationsfelder

Life Sciences / Medizin
Wirtschafts-, Rechts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Zahlen & Fakten

  • Gründungsjahr 2011

Leistungen

  • Aus- und Weiterbildung

Themengebiete

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Tourismus, Freizeit
  • Sport

Letzte Änderung: 02.08.2013