Zurück zur Suche

Prof. Dr. Bernhard G. Herrmann

Prof. Dr. Bernhard G. Herrmann
Forschungsschwerpunkte/Projekte

Molekulare Mechanismen sowie genetische und epigenetische Regelnetzwerke der Emybronalentwicklung in der Maus, Gewebe- und Organbildung

frühe Prozesse der Tumorbildung

molekulare Grundlagen gestörten Vererbungsverhaltens von Genen (selfish genes)

Publikationen

Mehr als 80

Vita

2003

Direktor MPI f. mol. Genetik

1994

GL MPI f. Immunbio. Freiburg

1989

Gruppenleiter MPI Tübingen

1987-1988

EMBO Postdoc in London

1983-1987

Doktorand am EMBL, Heidelberg

1976-82

Uni Würzburg + SUNY, New York

Das Projekt wurde unterstützt durch